Montag, 4. August 2008

Viel zu tun...

Um 9 Uhr sind wir heute aufgestanden, haben direkt angefangen, alle Sachen fürs heute geplante Covershooting zu L.B.G. zusammen zu suchen. Dann um 10 Uhr schnell ein Taxi gerufen, welches uns zu meinem Anwalt gebracht hat - es gab noch ein paar Kleinigkeiten zu klären, dazu aber zu einem anderen Zeitpunkt vielleicht mehr...
Danach wieder direkt zurück nach Tempelhof, erstmal was Frühstücken...um ca. 12/13 Uhr.
Mit vollem Magen dann ab ins Auto und einen kleinen Abstecher zu Smoky nach Lankwitz.
Wir waren eigentlich am Wochenende verabredet, aber Ihr kennt das ja...nichts klappt so, wie man es plant. Bei Smoky kam das Schicksal dazwischen, wir haben es dann gezwungenermaßen auf heute verlegt...oder besser gesagt in den Terminkalender reingequetscht.
Dort dann in Lankwitz schnell die restlichen Utensilien besorgt und dann von Lankwitz ab zu Arno, der bereits auf uns wartete. Das Taxi hat so enorm lange gebraucht, die Strassen waren voll - Berufsverkehr - und das Wetter wurde immer pissiger. Es sah teilweise aus, wie der Weltuntergang.
Auch wenn wir ein paar Minuten zu spät kamen, ging beim Shooting zu L.B.G. alles glatt. Wir haben 2 Stunden eingeplant, waren aber bereits nach einer fertig. Arno ist anscheinend doch kein Anfänger...
Da wir jetzt eine Stunde Zeit mehr zur Verfügung hatten und wir den Tag über nicht wirklich viel zu uns nahmen, entschlossen wir uns, zurück nach Tempelhof zu fahren und dort ALL U CAN EAT Style uns vollzufressen. Jeden Montag gibt es beim Biertempel 2 in der Boelckestr. 28 all u can eat Spare Ribs. Die Portionen sind allerdings so riesig, dass ich nur einen Nachschlag geschafft habe, anders hätte der Apfelstrudel Nachtisch mit Sahne und Eis auch nicht mehr gepasst...
Wohl verdienter Feierabend?
Vonwegen...jetzt fängt doch grad erst die Nachtschicht an.
Hirntot schläft nie!

1 Kommentar:

Baseball-bonzo hat gesagt…

Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen: Die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.
Immanuel Kant, 22.04.1724 - 12.02.1804