Mittwoch, 23. Juli 2008

Vom Taxi angefahren...

Ich war heute ein bisschen nach neuen DVDs stöbern am Hermannplatz, leider gab es bei Karstadt keine guten neuen, ich ging also leider leer aus.
Kaum bin ich unten aus dem Ausgang gekommen, bei der Imbissbude links um die Ecke, wo die Busse halten und die Taxis stehen, mussich mit ansehen, wie ein Fahrradfahrer, der bei Grün über die Strasse fährt (aus Richtung U-Bahnstation) vom Taxifahrer, der bei Rot um die Ecke biegen will, umgefahren wird!
Der Fahrradfahrer liegt, sein Gesicht ist aufgeschrammt, seine Nase blutet, das Fahrrad ist leicht verbogen...
Der Taxifahrer steigt aus, flucht etwas rum und guckt sich die ganze Zeit die Beule in seinem Wagen an, der blutende Fahrradfahrer kriegt nichtmal ein Blick ab von ihm.
Leute kommen zum Verwundeten und helfen diesem auf, nehmen das Rad von der Strasse, der Taxifahrer steigt wieder ins Taxi undfährt ein Stück, seine Taxilampe leutet, er ist also noch frei.
Ich habe kurz überlegt, ob ich einsteigen soll, die Idee aber shcnell verworfen, wer weiss, ob ich mit ihm jemals lebend in Tempelhof angekommen wäre... ich hab also das Taxi hinter ihm genommen...

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

PWNED

Anonym hat gesagt…

Ohaa...ich glaub jedesmal wenn der Fahrradfahrer ein Taxi in der Zukunft sieht wird er wohl direkt umkehr machen oder durch rot fahren =).

Zeth_UDSR hat gesagt…

Haha wie geil! Ich erleb nie sowa :(

Miauquiiick hat gesagt…

zum glück gibt es nicht all zu oft gute neue DvDs ansonsten wär wohl bald wieder ein besuch bei ikea angesagt ^^