Freitag, 18. Juli 2008

Bei Radi

Heute war einer dieser verfickten Tage, an denen man kein leeres Taxi auf der Strasse gefunden hat! Da ich den ganzen Tag über noch nichts gegessen hatte (hab ich bei all der Arbeit vergessen) habe ich auf einmal das Verlangen nach richtig deftiger Küche gehabt! Ihr kennt das sicher, man will dann unendlich essen, am besten alles was es gibt! Da ich in Berlin und besonders in Tempelhof so ziemlich jedes Restaurant kenne, hab ich mich kurzerhand für einen meiner Favs entschieden - RADI - kroatische Küche vom feinsten! Eigentlich müsste das auch jeder Tempelhofer kennen!
War jetzt nur noch das Problem, wie ich da hinkomme, da kein Taxi in Sicht war!
Ich stand bestimmt schon 5 Minuten, bis ich dann die Geduld verloren habe und das erste Mal nach bestimmt einem Jahr die U-Bahn betreten habe...es war ein ungewohntes Gefühl, die ganzen Fickfressen die da rumlungern, die Bettler, die wie scheisse riechen und dann ist die Bahn noch überfüllt! Heute waren es 19%, in der Bahn aber gefühlte 30...kein Wunder, wieso ich mich damals entschieden habe, keine öffentlichen Verkehrsmittel mehr zu benutzen, man kriegt einfach nur schlechte Laune, das kann bestimmt jeder nachvollziehen!
Schliesslich bei Radi angekommen, ging es mir wieder gut, denn ich wurde herzlich von Mario begrüsst, wir kennen uns nun schon seit Jahren, da ich dort Stammgast bin. Natürlich hab ich mir dann den Grillteller Dubrovnik bestellt, mit einem Salat davor, Pommes und Djuvec Reis. Der Teller war so randvoll, dass das niemals ein Mensch alleine schaffen konnte.
Wie immer ein Genuss für meinen Gaumen, der Rest wurde natürlich Doggy Bag Style mitgenommen.
Zur Rechnung gabs dann wie immer einen Kruškovac!
Gestärkt und mit neuer Energie kann ich mich also an den Berg voll Arbeit wagen, der zu Hause auf mich wartet.



Auf jeden Fall ist "Bei Radi" ein Pflichtbesuch für JEDEN. Hier 2 Fotos aus dem Internet (leider klein) und die Anschrift.






"Bei Radi"
Westphalweg 28
12109 Berlin

Kommentare:

Alkoholbaron hat gesagt…

Die Kroaten haben eine ausgezeichnete Küche.
Davon konnte ich mich auf der Balkantour 07 in Split und Zagreb überzeugen lassen.

SDBY hat gesagt…

GOURMETKING

Zrah hat gesagt…

Mir wohlbekannt der Laden... sehr gut!

bronko hat gesagt…

ich geh seit langem nicht mehr in restaurants essen. ein blick in die küche, ein blick auf die zutaten und die hygiene und euch wird alles vergehen. lieber die dosensuppe von erasco wo alles standardisiert und kontrolliert wird. ich bleib lieber gesund, also atzen haut rein!